GSO auf dem Hochschulsymposium „Wissenschaft als Beruf und Berufung“

Das Bund-Länder-Programm ist ein klares Bekenntnis zum Faculty Tenure Track-Prinzip als akademischem Karriereweg. Damit hat die Frage nach neuen Rekrutierungsformaten für das gesamte akademische System in Deutschland neue Bedeutung erhalten. Das von der Hanns Martin Schleyer-Stiftung, der Heinz Nixdorf Stiftung und der Technischen Universität München veranstaltete XII. Hochschulsymposium möchte weitere Impulse setzen. GSO-Geschäftsführerin Dr. Anne Schreiter moderiert in diesem Rahmen am 16. März 2017 das Podium „Alle Wege führen nach Rom? Karrieren zwischen Tenure Track und Mittelbau“. Mehr

Zurück