ARD-Tagesthemen

Juni 2011 ARD-Tagesthemen

Die Bundesregierung hat am 22. Juni 2011 ein Konzept gegen den Fachkräftemangel in Deutschland auf den Weg gebracht. So soll u.a. die Zuwanderung nach Deutschland erleichtert werden. Ein Aspekt blieb dabei jedoch unberücksichtigt: Deutschland ist längst zu einem Auswanderungsland geworden. Insbesondere hochqualifizierte, hier kostenintensiv ausgebildete Akademiker kehren Deutschland den Rücken. Und längst nicht alle kommen wieder. Die ARD greift in den Tagesthemen vom 22. Juni diesen wichtigen Punkt auf. Im einem Interview berichtet GSO-Stipendiatin und Harvard-Forscherin Eva-Jasmin Freyschmidt über die Motivlage junger deutscher Wissenschaftler im Ausland. GSO-Geschäftsführerin Sabine Jung erläutert, auf welche Hindernisse rückkehrwillige Talente in Deutschland stoßen.

Quelle: ARD-aktuell/Tagesthemen vom 22.06.2011

Pressespiegel Archiv