Teilnahmebedingungen Leadership Academy

Download Teilnahmebedingungen GSO Leadership Academy

Leistungen

Das GSO-Stipendium umfasst folgende Elemente:

  • Reisekosten nach/vom jeweiligen Veranstaltungsort in den USA und Deutschland (Erstattung bis zu einem Höchstbetrag, abhängig vom Anreiseort, gemäß Reisekostenrichtlinien)
  • 2x5 Übernachtungen/Frühstück in den Hotels an den Veranstaltungsorten (Kosten für Minibar und sonstige Hotel-Services sind selbst zu tragen)

Boston: Check In am 11.02.2020 und Check Out am 16.02.2020

sowie 

Darmstadt: Check In am 04.05.2020 und Check Out am 09.05.2020

  • Tagungsunterlagen und Self-Assessment-Tests sowie Verpflegung während der Trainingszeiten
  • Individuelle Beratung durch die GSO sowie externe ReferentInnen
  • Freiwillige Teilnahme am Mentoringprogramm

Kosten

Die Teilnahme an der Leadership Academy ist erst nach Teilnahmebestätigung sowie dem Zahlungseingang der Anmeldegebühr in Höhe von 250,00 Euro zzgl. USt. gesichert.

Reiseplanung und -buchung

Jede/r Teilnehmende ist für die Planung und Buchung seiner Reise selbst verantwortlich. Eine Erstattung von Kosten kann nur erfolgen: a) wenn bei der Buchung die Richtlinien befolgt wurden; b) wenn der GSO bis zum 31.03.2020 bzw. 30.06.2020 ein vollständig ausgefülltes Abrechnungsformular inklusive der Originalbelege vorgelegt wird. Übersteigen die angefallenen Kosten die von der GSO formulierten Höchstsätze, so muss der oder die StipendiatIn für die Differenz selbst aufkommen. 

Anwesenheit

Grundsätzlich besteht während der gesamten Veranstaltung für alle StipendiatInnen eine Anwesenheitspflicht. Ausnahmen sind im Vorfeld mit der GSO abzustimmen.

Rücktritt und Absage der Veranstaltung

  • Ein Rücktritt vom Stipendium sollte nur aus wichtigem Grund erfolgen und ist der GSO umgehend schriftlich mitzuteilen, damit Nachrückkandidaten benannt werden können. Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf die Erstattung von nicht in Anspruch genommenen Leistungen.
  • Eventuelle Änderungen behalten wir uns, auch kurzfristig, vor. Wenn eine zu geringe Teilnehmerzahl die wirtschaftliche Durchführung des Programms nicht erlaubt, behalten wir uns eine Absage oder Terminverschiebung des Programms vor. Das gilt auch bei Krankheit der Referierenden, höherer Gewalt oder sonstigen unvorhersehbaren Ereignissen.
  • Findet das Programm nicht statt, wird der Teilnehmende auf schnellstem Wege benachrichtigt. Eine Absage kann nur schriftlich erfolgen. Muss die Veranstaltung abgesagt oder verschoben werden, besteht kein Anspruch auf Ersatz für entgangene Leistungen. Die Teilnahmegebühr wird bei Ausfall der Veranstaltung erstattet.
  • Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter haftet nicht für etwaige Schäden, die im Zusammenhang mit der An- und Abreise sowie der Teilnahme an der Veranstaltung entstehen.

Datenschutz

Der/die StipendiatIn erklärt sich damit einverstanden, dass die hier genannten persönlichen Daten (Name, Titel, Fachbereich, Aufenthaltsland und aktueller Arbeitgeber) im Datenbanksystem der GSO gespeichert und auf der Teilnehmendenliste erscheinen und somit allen Teilnehmenden und teilnehmenden Organisationen zugänglich sind. Weiterhin erklärt er seine Zustimmung dafür, dass die von ihm im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Videos, Interviews von der GSO ohne Vergütungsansprüche für die Berichterstattung über die Veranstaltung und die weitere Arbeit der GSO genutzt werden dürfen. Ausnahmen können mit der GSO abgestimmt werden.


Mit der Annahme des Stipendiums durch eine formlose Email erkennt jede/r StipendiatIn die Teilnahmebedingungen an.